Zukunftsforum #Grafschafter Wirtschaft 2030

Zukunftsforum
#Grafschafter Wirtschaft 2030

Der Landkreis Grafschaft Bentheim hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einem der dynamischsten Wirtschaftsräume Norddeutschlands entwickelt. Dies ist umso bemerkenswerter, als dass die Ausgangslage im Vergleich zu anderen Regionen alles andere als privilegiert war: ländliche Strukturen, periphere Lage, textiler Strukturwandel – die Herausforderungen waren enorm. Viele Menschen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und aus allen Teilen der Gesellschaft haben ihren Beitrag dazu geleistet, dass sich die Grafschafter Wirtschaft heute robust und – das zeigt gerade aktuell die Corona-Pandemie – widerstandsfähig präsentiert.

Vor gut zehn Jahren haben wir ein „Zukunftsforum Wirtschaft 2020“ durchgeführt, um gemeinsam die Zukunftsthemen für die Grafschaft zu identifizieren und frühzeitig zu besetzen. Damit unsere Grafschaft auf Dauer wettbewerbsfähig bleibt, ist es unerlässlich, das entstandene Zukunftskonzept fortzuschreiben, denn die Entwicklungen schreiten immer schneller voran. Gerade die tiefen, durch die Corona-Pandemie verursachten Einschnitte und die damit verbundene Beschleunigung des digitalen Wandels kennzeichnen eine Zäsur für unsere Wirtschaft. Es bedarf frischer Impulse, um weiter zukunftsfähig zu bleiben. Darüber hinaus ist es an der Zeit, unser Konzept mit Blick auf die gestiegene Aufmerksamkeit für nachhaltiges Wirtschaften nachzuschärfen.

Anknüpfend an das „Zukunftsforum Wirtschaft 2020“ wollen wir deshalb den Dialog mit der Wirtschaft fortsetzen. Unter dem Titel #Grafschafter Wirtschaft 2030 sollen die aktuellen Herausforderungen identifiziert und Strategien für ein nachhaltiges Zukunftskonzept entwickelt werden.

Gefördert durch

WORKSHOPS 2022

Die nächsten Termine

Mittwoch, 16.03.2022
Digitalisierung

Mittwoch, 23.03.2022
Kreislaufwirtschaft

Mittwoch, 30.03.2022
Innovationen / Fachkräfte